Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
A.Kämper

M.Mrositzki

Bürgerdialog im Rathaus Rangsdorf der der Fraktion DIE LINKE.

Die Veranstaltung Bürgerdialog am Sonnabend dem 12.Januar 2019 im Rathaus Rangsdorf war von einer konstruktiven Stimmung geprägt.
Durch unseren Fraktionsvorsitzenden Peter Wetzel gab es einen Rückblick der im vergangenen Jahr geleisteten Arbeit unserer Fraktion in der Gemeindevertretung.
Im Anschluss gab es eine Diskussion in denen sich die Bürgerinnen und Bürger zu ihren Problemen und Sorgen äußerten.
Schwerpunkte waren unter anderem:

-Entwicklung der Bürgerinformation
-Straßenbeleuchtung
-Altanschliesserproblematik
-Sportstättenkonzeption
-Radweg Klein Kienitzer Str.
-Sorgen in den einzelnen Sportvereinen, Zukunft der Sportvereine, Sorgen des Rangsdorfer Kegelverein mit den neuen Pächter am Seebad
-Straßenbau  Großmachnower Straße, Kienitzer Str.
-Kitapersonal in den gemeindlichen Einrichtungen

Also alles Dinge, die man auch gut in unser Wahlprogramm nach justieren muss. Daran arbeiten wir.

 


Zitat rechte Spalte

"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

Jean-Jacques Rousseau