Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

AG eröffnet Programmdebatte

Potsdam, 19. Oktober 2008: Vor gut anderthalb Jahren wurde die Partei die LINKE gegründet. Dies geschah auf der Basis programmatischer Eckpunkte. Ein Parteiprogramm im engeren Sinne gibt es noch nicht. Mit der Diskussion darüber, wie das inhaltlich ausgestaltet werden soll, beginnt die Brandenburger Landesarbeitsgruppe Arbeit und Soziale Gerechtigkeit am Sonnabend in Potsdam mit der Informations- und Diskussionsveranstaltung

Bedarfsorientierte Grundversorgung oder bedingungsloses Grundeinkommen - Bausteine einer sozialistischen Gesellschaft?

Auf der am 22.11.2008 um 19 Uhr beginnenden Veranstaltung im Alten Rathaus wird u.a. mit der prominenten Katja Kipping (Mitglied im Bundesvorstand) diskutiert.

Veranstalter ist die Arbeitsgruppe Arbeit und soziale Gerechtigkeit in der LINKEN.


Die aktuellen und früheren Ausgaben von Linksblick und Einblicke, den Zeitungen unseres Kreisverbandes und der Kreistagsfraktion, lesen Sie hier auf den Seiten des Kreisverbandes.