Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Basisorganisation Rangsdorf

Zur Erweiterung des Logistikstandortes FIEGE

Vorweg niemand will die Erweiterung des Logistikstandortes FIEGE verhindern nur sollten alle wissen, was damit verbunden sein könnte. Gemäß dem Verkehrskonzept könnten sich aus diesem Gebiet nach Fertigstellung über 500 Fahrzeuge pro Stunde bewegen. Davon wälzen sich allein auf den Kreuzungsbereich Klein Kienitzer Str/B96 294 Fahrzeuge/h, Kreuzung... Weiterlesen


Zu ZR 01.04.2015 „Einblick in den Nahen Osten“.

Eine notwendige kurze Ergänzung zu dem o.g. Beitrag: Weiterlesen


Die Einwohner müssen auf den Weg der Menschlichkeit mitgenommen werden

Zur Diskussion über Flüchtlingsunterkünfte in Rangsdorf veröffentlichte die MAZ/Zossener Rundschau am 29.12.2014 den Leserbrief von Achim Reichardt Weiterlesen


Gedanken zu „Alternative für Deutschland“ oder „Alternative für Rangsdorf“

Zu MAZ/Zossener Rundschau 14.11.2014 „Scharfenberg legt sein Mandat nieder“ Weiterlesen


Parteiengefüge

Unter dieser Überschrift veröffentliche die Zossener Rundschau folgenden Leserbrief zu: „Rangsdorf kontra Wikipedia“, 22.3.2014, S.11 Die Überschrift täuscht. Eigentlich geht es ja um einen Antrag der Kommunalwahlliste „Die Rangsdorfer/AfD“, wie die Zossener Rundschau berichtet. Die Leser werden nun schon seit Januar mit dem Anliegen dieser... Weiterlesen


Bürgermeister im Wahl-Spagat, ZR 14.03.2014

So wird die Demokratie manipuliert und reduziert. Warum ändert unser Landesparlament nicht das Kommunalwahlgesetz? Ja, die Politiker, auch in den Kommunen, sind den Wählern verpflichtet. Wenn Bürgermeister oder auch andere gewählte Beamte sich für einen Sitz in einer Gemeindevertretung bewerben, nur um Stimmen für die eigene Partei zu sammeln, ist... Weiterlesen


Fluglärm am BER: Potsdamer Abgeordnete und Staatssekretärin Reiche taucht ab

Die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium und Potsdamer Bundestagsabgeordnete, Katherina Reiche, hat eine Einladung in die Linksfraktion im Brandenburger Landtag zurückgewiesen. Die Fraktion wollte gemeinsam mit ihr Wege für mehr Nachtruhe am BER ausloten. Hierzu erklärt Norbert Müller, stellv. Landesvorsitzender DIE... Weiterlesen


Die Märkische Allgemeine/Zossener Rundschau veröffentliche am 15.01.2014. auf der ersten Seite einen Bericht über die Gründung einer neuen Bürgerinitiative in Rangsdorf mit der Überschrift „Die FDP-Hochburg wird fallen“.

Nachfolgend eine Antwort: Zu MAZ/ZR 15.01.2014 „ Die FDP-Hochburg wird fallen“ Kommunalwahlen stehen vor der Tür und schon melden sich neue Bürgerinitiativen, um mehr Demokratie und Mitsprache der Bürger anzustreben. Die Bürgerinitiative unter den Namen „Die Rangsdorfer“ will sogar die Hochburg der FDP zu Fall bringen. Damit ist sicher nicht... Weiterlesen


Unser Kandidat für die Bundestagswahl – Steffen Kühne

Der Wahlkampf für die Bundestagswahl ist bereits im vollen Gange. Fernsehen und die Medien führen uns täglich das demonstrative Auftreten der Kanzlerkandidaten Merkel, CDU, und Steinbrück, SPD vor Augen. Tagtäglich wird uns die Glücksseligkeit versprochen und mit Milliarden Euro jongliert. An der Peripherie, in direkten Kontakt mit den Menschen... Weiterlesen


Zu „Volles Haus für Gregor Gysi beim Wahlkampfabend mit Kornelia Wehlan“

Es war das erste Mal, dass ein Bundespolitiker, noch dazu ein Linker, nach Rangsdorf kam und so viele Zuhörer wollten dabei sein. Die Bereitschaft Gregor Gysis, Kornelia Wehlan in ihrem Wahlkampf (zur Wahl eines neuen Landrates für Teltow-Fläming) zu unterstützen, wurde von Fraktion und Ortsverband der Linkspartei organisiert und von der großen... Weiterlesen

Pressemeldungen Brandenburg

Pressemitteilung

Leben schützen heißt auch Schwangerschaftsabbruch legalisieren!

Zum morgen in Berlin stattfindenden Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung "219a ist erst der Anfang! Frauen-Leben schützen, Abbrüche legalisieren" erklärt Anja Mayer, Landesvorsitzende DIE LINKE. Brandenburg: "Seit einigen Jahren demonstrieren in Berlin radikale Abtreibungsgegner*innen, christliche Fundamentalist*innen und Antifeminist*innen für ihre Vorstellungen. Ihr sogenannter 'Marsch für das Leben' wird dabei von einer menschenverachtenden Ideologie getragen, die insbesondere versucht, Frauenrechte zu beschneiden. – Das kann und will DIE LINKE nicht unwidersprochen lassen! Weiterlesen


Pressemitteilung

Weltfriedenstag am 1. September

Am 1. September jährt sich der Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen – heute wird an diesem Datum der Welt-Friedenstag begangen. Anja Mayer, Landesvorsitzende der LINKEN in Brandenburg, ruft dazu auf, sich an den vielfältigen Friedensaktionen zu beteiligen. Seit Jahren steige die Gefahr, Opfer eines Krieges zu werden; die Zahl der Toten gehe jedes Jahr in die Hunderttausende: "Deutschland ist dafür mitverantwortlich – überall auf der Welt töten Waffen aus deutscher Herstellung. Wir brauchen endlich einen Stopp von Rüstungsexporten in Krisenregionen. Menschenleben sind wichtiger als Profite." Weiterlesen


Pressemitteilung

Afghanistan ist nicht sicher!

Zur geplanten Sammelabschiebung nach Afghanistan erklärt Anja Mayer, Landesvorsitzende DIE LINKE. Brandenburg: "DIE LINKE lehnt Abschiebungen nach Afghanistan grundsätzlich ab! Wir halten es für politisch falsch, dass das Auswärtige Amt am 31.05.2018 die Lageeinschätzung veröffentlicht hat, dass es nun sichere Gebiete in Afghanistan geben soll. Weiterlesen


Pressemitteilung

Minijobben im Ruhestand – auch in Brandenburg bittere Realität

Zu den aktuellen Presseberichten, dass mehr als eine Million Rentnerinnen und Rentner bundesweit zunehmend auf Zusatzverdienst durch Minijobs angewiesen sind, erklärt Martin Günther, Mitglied im Landesvorstand DIE LINKE. Brandenburg: "Minijobben im Ruhestand ist für mehr als 20.000 Rentnerinnen und Rentner auch in Brandenburg Realität. Statt ihren Ruhestand zu genießen, müssen viele im Minijob weiterarbeiten. Die Entwicklung ist erschreckend. Weiterlesen