Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ideen zur Ortsentwicklung von Rangsdorf - West

Die Fraktion DIE LINKE in der Gemeindevertretung Rangsdorf lud gemeinsam mit dem Ortsverband der Linkspartei zu einer öffentlichen Veranstaltung in den Räumen von Natur & Text, Friedensallee 21, ein.

Rangsdorf ist wegen der mitten durch den Ort führenden Bahnlinie, die immer noch keine schrankenfreie Bahnquerung aufweist, de facto in zwei sich unterschiedlich und schnell entwickelnde Ortsteile geteilt. Die Vertreter der Linkspartei wollten in dieser Veranstaltung Gedanken und Ideen der Öffentlichkeit zur Kenntnis bringen, wie die infrastrukturellen, sozialen und auch kulturellen Fragen einer längerfristigen Ortsentwicklung, in diesem konkreten Falle für den Ortsteil des westlich der Bahnlinie gelegenen Ortsteils, gestaltet werden könnten.

Reinhard Baier, als berufener sachkundiger Bürger im Entwicklungsausschuss der Gemeindevertretung tätig und Mitglied des Ortsverbandes der Linkspartei, hat die seit längerer Zeit diskutierten Vorstellungen der Veranstalter zu der für Rangsdorf typischen natürlichen Umwelt dargelegt und zur Diskussion gestellt.

Angesprochen wurden die auch von anderen Bürgern geäußerten Überlegungen, der Jugend für Sport und Spiel neue Bewegungsmöglichkeiten zu schaffen. Es wurden auch den Tourismus fördernde strukturelle Überlegungen angestellt, wie auch Ideen, den älteren Bürgern neue Möglichkeiten zur Erholung und Bewegung zu schaffen. Es erscheint möglich, viele dieser Überlegungen ohne größeren Aufwand zu realisieren. Angeregt wurde, auch darüber ist zu reden, das Zusammenleben der Bürger mit den zahlreichen Hundehaltern konfliktfrei zu gestalten, wie z.B., ob und wo ein geeignetes Gelände für einen Hundeauslaufplatz gefunden werden könnte.

Die Veranstaltung wurde abgerundet durch kurze Beiträge der drei Gemeindevertreter der Linkspartei, die zu Problemen ihrer Mitarbeit in den jeweiligen Ausschüssen für Entwicklung, Soziales und Finanzen sprachen und natürlich die Fragen der Besucher beantworteten.

Peter Wetzel
Fraktionsvorsitzender


Die aktuellen und früheren Ausgaben von Linksblick und Einblicke, den Zeitungen unseres Kreisverbandes und der Kreistagsfraktion, lesen Sie hier auf den Seiten des Kreisverbandes.